Beförderung von Haustieren

AIS Airlines erlaubt das Mitführen von kleineren Haustieren in der Kabine, falls das Haustier untergebracht ist in einem atmungsoffenen Korb oder in einer Reisetasche, die aus starkem, undurchlässigem Material gemacht ist. Das Tier muss imstande sein stehend und komfortabel zu reisen.

Bitte beachten Sie: Das Flugzeug hat in der Kabine nur beschränkt Platz für Haustiere. Pro Flug werden maximal zwei Haustiere befördert. Das Maximalgewicht des Haustieres inklusive Korb oder Reisetasche darf 8 kg nicht überschreiten. Die Maximalmasse des Korbes oder der Reisetasche dürfen  55 cm x 40 cm x 23 cm nicht übersteigen.

Wir bitten Sie die Platzreservierung für Ihr Haustier immer mindestens 72 Stunden vor Abflug vorzunehmen.

Die Beförderungskosten für Ihr Haustier betragen 30 Euro.

Betreuungshunde, wie Blindenbegleithunde, die mit blinden Fluggästen reisen, dürfen in der Kabine unentgeltlich und ohne Korb mitreisen, es sei denn es werden in der Kabine noch andere Haustiere befördert.

Aggressive Tiere werden von AIS Airlines nicht befördert.

Ein Haustier kann nicht als Check.in-Gepäck oder als Frachtgepäck auf AIS Airlines Flügen mitgenommen werden.

Reisedokumente

Um in Erfahrung bringen zu können, welche Dokumente und Gesundheitspapiere erforderlich sind bzw. welche Regelungen gelten bezüglich der Beförderung Ihres Haustieres, empfehlen wir Ihnen die Botschaften der jeweiligen Abflug- und Ankunftsländer zu kontaktieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Website http://ec.europa.eu/food/animal/liveanimals/pets/index_en.htm